Tag der Baubiologie & Fachausstellung

       Tag der Baubiologie:    
     TOP-Themen für Bauherren und
Bauträger      

  20. Jänner 2018 - Beginn: 9:00 Uhr - Vortragssaal 2 - 1. Stock Stadthalle Graz   

     Biologische Baustoffe für den     
     Massivbau
    

An Beispielen aus den Bereichen

  • Massiv-Bau mit Bergholz und Lias-Produkten wird
  • das baubiologische Massiv Haus (bbm.haus) als empfehlenswertes Denkmodell für gesundes Bauen, Arbeiten und Wohnen vorgestellt.

Erfahren Sie, was "Gesund Bauen, Arbeiten und Wohnen" wirklich ausmacht.

  Wie entstehen "Wohlfühlräume"? Wir verraten die Geheimnisse. 

Gerne wird mit Wohfühlräumen geworben, aber was macht solche wirklich aus? Im Podiumsgespräch stellen unsere Partner und Experten die Zusammenhänge zwischen biologischen Putzen und Farben und den unterschiedlichen Wandaufbauten dar.

Sie erhalten auch Tipps, wo sie baubiologisch gelungene Wohlfühlräume auch schon live und körperlich erleben können. Beim Kurzurlaub übers Wochenende oder einmal auch etwas länger - bei einem unserer strategischen Partner jederzeit zu buchen.

    Barrierefreiheit für alle Nutzer    
    als Basis zum Wohlfühlen    
    und der Wertsteigerung   

spricht die Vorteile vorausschauenden Bauens auch für nicht behinderte Menschen an, denn sie sorgt für mehr Komfort, aber auch für eine Wertsteigerung der Immobilien.

Interessante Praxisbeispiele und Demonstrationen werden die Augen für die Vorteile öffnen.

    Intelligente Haustechnik,    
    Maximale Energieeffizienz  
  und angenehmer Wohnkomfort
:    
    Kann das ein Smart Home?   

Sie wünschen sich ein Eigenheim, das Ihnen eine optimale Kombination aus Energie-Effizienz und Komfort bietet? Sie fragen sich, ob Sie sich das überhaupt leisten können?

So vielfältig die Möglichkeiten sind, so unübersichtlich stellt sich die Situation oft dar. Werfen wir gemeinsam einen Blick auf das große Ganze.

Denn es ist wichtig, alle Bausteine zu verstehen und schon in der Planungsphase zu berücksichtigen.

   Versichern ist Vertrauenssache  

Mit der ältesten Versicherung der Steiermark, der Grazer Wechselseitigen Versicherung - GRAWE, die auf die Gründung durch Erzherzog Johann zurück geht, haben wir einen verlässlichen Partner gefunden, der die Verbreitung der Werte der Baubiologie unterstützt.

Gemäß der weitsichtigen Denkweise des Gründers, der stets zum Wohle "seiner Steirer" dachte und handelte, und mit weiteren sozialen und gesellschaftlich relevanten Aktivitäten ein moderner Vorbote sozialen Verantwortungsbewusstseins war, entwickeln wir mit der GRAWE neue Angebote für Bauherren und Bauträger, die nach den Werten der Baubiologie bauen.

Am Tag der Baubiologie und am Infostand vor dem Vortragssaal stellen wir diese genauer vor.

 

  Das baubiologische Massiv Haus  nach den Kriterien von bbm.haus 

Hochwertiges Bergholz für gesundes Bauen, Arbeiten und Wohnen

Nach umfangreichen Recherchen im Bereich der Holzwirtschaft und der erfolgreichen Suche nach baubiologisch wirklich empfehlenswerten Bauelementen stieß die BBM schließlich auf die richtigen Partner. 

2017 wurde der Grundstein für eine umfangreiche Offensive für die bewusstere Nutzung langsam gewachsenen und höchstwertigem Bergholzes als Baustoff und Ausgangsmaterial für Böden, Fenster und Türen sowie Tischler gelegt.

Die BBM unterstützt die finale Entwicklung des Bauteil-Systems, indem sie weitere seiner strategischen Partner in die Beratung des Herstellers einbringt. Das Wandsystem wurde bereits in der Praxis erprobt und ist im Prinzip marktreif. Die Vermarktung erfolgt unter Einbindung von Partnern der IBH und BBM, und wird das Produkt für Zimmer- und Holzbaumeister österreichweit verfügbar sein.

Das System ermöglicht auch die Errichtung individuell geplanter und baubiologischer Top-Fertigteilhäuser in bisher nicht gekannter Massiv-Bau-Qualität.



Ein baubiologisch "gesundes Haus" ganz aus Lias/Liapor-Produkten

gibt den Anlass, dass wir uns intensiv mit den sehr empfehlenswerten Bauprodukten von Lias eingehend befassen.

Die BBM dokumentiert den Baufortschritt eines von ihr und Experten begleiteten Bau eines Einfamilienhauses im Burgenland und empfiehlt seinen Partner Lias/Liapor auf diesem Wege für den priavten wie auch öffentlichen Hausbau.

Das Haus wurde von der Schüttung mit LiaGround als Untergrund für die Bodenplatte bis über das aufgehende Mauerwerk mit einem Grundbaustoff gebaut, und kommt somit in einem tollen System einen großartigen Empfehlungswert der Baubiologie.

Mit Bernd Hörbinger und Helmut Reitmayer von Lias werden wir am Tag der Baubiologie diesen Baustoff an Hand des Projektes als ein weiteres hervorragendes System als Basis für gesundes Bauen, Arbeiten und Wohnen beleuchten.

Lias ist bereits seit Jahren auch Aussteller in der Fachausstellung Gesund Bauen, Arbeiten und Wohnen, und wird diesmal einen zusätzlichen Infostand beim Vortragsaal 2 haben und somit für interessierte Bauinteressenten unübersehbar zusammen mit den Holzbau-Experten unsere heurigen Schwerpunkt-Empfehlungen auf der Häuslbauermesse verkörpern.

     Bergholz und Liapor: Empfohlen    
    von www.biobaustoffe.at   

Die Empfehlung steht für Vertrauen und Sicherheit für Konsumenten in Produkte und Dienstleitungen.

Entwickelt von:
BBM - baubiologie.management - Initiative für "Gesundes Bauen, Arbeiten und Wohnen". Umgesetzt von www.dergutetipp.com und www.biobaustoffe.at.

Gesund Bauen, Arbeiten und Wohnen.

Wir bauen HEUTE für die ZUKUNFT ~ das Haus der Zukunft.